Schnelle und kompetente Beratung in Sachen Asbest

Factsheets / Broschüren

Die Suva kämpft mit gross angelegten Werbekampagnien dahin gehend, dass das Langzeit-Gesundheitsproblem von Versicherungsnehmern durch Asbestbelastungen am Arbeitsplatz eingedämmt werden kann. Dazu ist die Organisation laufend mit verschiedenen Berufsverbänden daran, Regelwerke (Factsheets und Broschüren) auszuarbeiten und zu verfeinern. Suva stellt diese Unterlagen frei zugänglich auf seine Webseite.

SUVA-Factsheets  (Das 1x1 für Handwerker)

Arbeits-Anleitungen für Arbeiten an einem bestimmten asbethaltigen Material.

 

SUVA-Broschüren  (Das 1x1 für Planer und Fachleute und Handwerker)

Kleine handliche branchenspezifische Publikationen, meist im Taschenformat, die in Zusammenarbeit mit den verschieden Fachverbänden erstellt wurden. Sie geben eine gute Übersicht, mit welchem Asbestproblem ein spezifischer Berufsverband zu rechnen hat.

 

FAQ - Downloads

Die am Meisten gefragten Publikationen sind hier verlinkt.

 

VVEA - Verordnung über Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (Stand 4. Dezember 2015)

Die Verordnung über Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen ist per 1. Janaur 2016 in Kraft getreten und ersetzt die alte TVA (Technische Verordung über Abfälle) vollumfänglich. Sie regelt im Art.16 den Umgang mit Asbest.

 

Bauarbeitenverordnung, BauAV, Juni 2005  (Stand: November 2011)

Verordnung über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei Bauarbeiten. Die Bauarbeiten Verordnung (BauAV, Juni 2005) ist unter Art. 3, "Planung von Bauarbeiten“ festgehalten, dass eine Abklärungspflicht besteht.

 

EKAS-Richtlinien 6503  (Stand: Dez. 2008)

Die eidgenössische Koordinationsstelle für Arbeitssicherheit EKAS hat mit diesem Regelwerk eine Richtlinie geschaffen, die den Umgang mit Asbest und Asbestaltlasten in der Schweiz vollumfänglich regelt.

 

Arbeiten mit asbesthaltigen Materialien - Übersicht der Massnahmen  (Stand: aktuelle Ausgabe)

Die Tabelle gibt eine Übersicht über die notwendigen Massnahmen bei Tätigkeiten im Zusammenhang mit asbesthaltigen Materialien. Sie stellt eine Orientierungshilfe dar; detaillierte Informationen finden Sie in den referenzierten Merkblättern und Factsheets. Es ist zu beachten, dass andere Behörden weitergehende Massnahmen verlangen können (bspw. für den Bevölkerungsschutz). Arbeiten, die neu in die Tabelle aufgenommen wurden, sind mit * gekennzeichnet.

 

Asbest in Innenräumen, Dringlichkeit für Massnahmen  (Stand: Juli 2008)

Diese Broschüre hilft, die Stufe der Dringlichkeit über die einzuleitenden Massnahmen in einem belasteten Raum, anhand der Nutzung und der Zugänglichkeit schnell und sicher zu ermitteln.

 

Asbestsanierungsfirma in Ihrer Nähe (Stand: aktuelle Ausgabe)

Finden Sie eine anerkannte Asbestsanierungsfirma in Ihrer Nähe.